Skatseminar - Valdivia - August 2005

Durch die lobenswerte und weitdenkende initiative von Skatfreund Juan Petersen fand im Vorfeld der 17. nationalen chilenischen Skatmeisterschaft ein dreitägiges Seminar statt. Aus Deutschland reiste der Skatlehrer Thomas Kinback extra an.

Mit 15 Teilnehmern aus dem Süden Chiles war der Kursus ausreichend besetzt. Trotzdem hätte man, auf grund des niedrigen Spielniveaus der Chilenischen Spieler, mehr interesse erwarten können, zumal fast die hälfte aus Valdivia Kam. Hatte man doch letztes jahr bei der WM in Pucon die grobe Differenz zwischen uns und besonders den Deutschen Spielern selbst erfahren. Manch einer in Chile hält sich für einen guten Spieler. Nur weil er mal gegen die hiesigen Spieler gewinnt.

So hatten wir die einmalige Gelegenheit, für ein geringes entgelt von einem Vize – Europameister lernen zu können. Es wurden uns unzählige Spielvarianten beigebracht, die uns allen neu waren. Wir benutzien vorbereitete, Gekennzeichnete Kartenspiele, damit die verschiedenen Tische mit derselben Kartenverteilung spielen konnten. So wurde Z.B. einmal ein Grand gespielt, an einem anderen tisch ein Kreuzspiel gewonnen oder verloren, mit denselben Karten. Neben dem direkten Unterricht für alle Teilnehmer, hat uns dieses Synchronspiel sehr gefallen. Die nachfolgende Analyse war äußerst interessant. Und lehrreich.

 SKATSEMINAR  2005 
CAMPEONATO LOCAL (POR AHORA SUSPENDIDO)
Segundo jueves de cada mes - 19:30 horas
Gonzalez Bustamante - 1841  - Valdivia
Contacto: Juan Petersen +56 9 9886 5186 
manager@skatvaldivia.cl